Scheckübergabe

Das "Bädle" in Erbstetten muss erhalten bleiben!

Scheckübergabe

„Das war ein anderer Sommer, das wird ein anderes Jahr“. So der treffende Songtext der Gruppe Silbermond. Was sind wir daher froh, dass die Sanierung des Freibades schon vorher in trockenen Tüchern war. Auch in 2020 gingen nochmals Spenden für die Sanierung ein. Die Übergabe der letzten 20.000 EUR an die Gemeinde erfolgte am 14.12.2020.

Damit konnten wir die Sanierung mit insgesamt 262.000 EUR unterstützen! Einfach der Hammer! 

Der größte Teil bestand aus Ihren Spenden. Heute sagen wir nochmals DANKE an alle Firmen, Selbständigen, Vereine und Gruppen, Familien und Einzelpersonen die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben. 

Bitte unterstützen Sie uns auch weiter – Sie können nach wie vor auf die bekannten Konten spenden. Davon können wir dann z. B. Liegen für das Bädle kaufen. Auch eine kleine Umkleidekabine auf der Wiese wäre von Vorteil. 

Wie schön wäre es, wir könnten jetzt einen Winterschlaf halten. Schnell noch etwas Speck anfuttern (sofern nicht schon vorhanden), im Bett einmümmeln, die Decke über den Kopf ziehen und erst im Frühjahr wieder aufstehen. Aber da das nicht möglich ist, müssen wir eben das Beste aus der Situation machen. Es kommen auch wieder andere Zeiten (das neue Becken soll ja wohl 40 Jahre halten).

Jetzt aber gilt es Abstand und doch zusammen zu halten! In diesem Sinne: Kommen Sie gut durch den Winter.