Scheckübergabe Gemeinderat

Das "Bädle" in Erbstetten muss erhalten bleiben!

Scheckübergabe Gemeinderat

Burgstettens Gemeinderäte spenden ihre Sitzungsgelder von 2019 für ein gemeinsames Projekt. Inklusive einer Spende von Bürgermeisterin Irmtraud Wiedersatz sind 3.650 Euro zusammengekommen. Der Betrag ist für die Anschaffung von Tischen und Stühlen für den Kioskbereich im sanierten Freibad gedacht. Seit Beginn der Aktion „Das Bädle darf nicht baden gehen“, kamen insgesamt 224.000 Euro zusammen.

Scheckübergabe Gemeinderatsmitglieder Burgstetten an Förderverein Freibad Erbstetten e. V.